Lendico

Lendico – Vermittlung von privaten Darlehen

Lendico hat sich auf die online Vermittlung von privaten Krediten spezialisiert und tritt dabei selbst nicht als Kreditgeber auf. Vielmehr handelt es sich hierbei um einen Marktplatz für Kredite von privat. Auf der Internetplattform treffen Kreditsuchende auf private Investoren und kommen mit ihnen ins Geschäft. Der Marktplatz Lendico ist somit eine Peer-to-Peer oder auch P2P genannte Plattform, auf der Menschen nach einem Kredit suchen, die mit den klassischen Kreditinstituten schlechte Erfahrungen gemacht haben oder prinzipiell nicht gewillt sind, einen Kredit von einer Bank oder Sparkasse anzunehmen.

Die Unterschiede von Lendico zu einem klassischen Kredit

Wer die Verfahrensweise einer Kreditvergabe durch eine Bank oder Sparkasse kennt, muss bei Lendico mit einer gänzlich anderen Art der Kreditvergabe rechnen. Denn wie übliche Vorgehensweise, einen Kreditantrag bei der Bank zu stellen mit den erforderlichen Dokumenten, wie Gehaltsnachweise und eine SCHUFA Auskunft, ist bei vielen Lendico Krediten nicht erforderlich.

Stattdessen stellen potenzielle Kreditnehmer nach einer Anmeldung auf der Plattform ihr Projekt vor, für das sie eine Finanzierung benötigen. Dabei geben sie auch an, warum Investoren in genau dieses Finanzierungsprojekt ihr Geld stecken sollten. Werden Sicherheiten und Referenzen veröffentlicht, so steigt das Interesse der potenziellen Kreditgeber. Allerdings sind sie nicht wie bei klassischen Kreditinstituten verpflichtend. Aus diesem Grund können bei Lendico auch Kredite bewilligt werden, die bei einer Bank keine Chance hätten – sofern die Vorstellung des Projekts überzeugend ist. Ein Lendico Kredit hat nicht nur für den Kreditnehmer, sondern auch für den Kreditgeber viele Vorteile:

  • Besonders günstige Kredite für potenzielle Kreditnehmer, wenn sie die privaten Geldgeber von der Kreditwürdigkeit überzeugen
  • Möglichkeit der Kreditbewilligung, wenn zuvor eine Bank bereits abgelehnt hat – allerdings ist dann mit höheren Zinsen zu rechnen, die abhängig von der Bonität durchaus auch einen 2-stelligen Bereich erreichen können
  • Private Geldgeber profitieren von hohen Zinserträgen, die sie in Zeiten des Niedrigzinsniveaus auf dem freien Markt niemals erreichen würden
  • Für beide Seiten entfallen mühsame Formalitäten, wie sie ansonsten beim klassischen Ratenkredit erforderlich wären

Seriosität und Kritik an Lendico

Lendico hat seinen Geschäftssitz in Deutschland und ist somit an die gesetzlichen Bestimmungen gebunden. Dies gilt auch für den Umgang mit den sensiblen Kundendaten und dem Service der Plattform. Der Kreditmarktplatz ist sehr übersichtlich aufgebaut und intuitiv zu bedienen. Der Kundenservice steht für Fragen zur Verfügung und beantwortet diese kompetent und schnell.

Betrug können wir Lendico nicht unterstellen, auch wenn im Internet ab und an einmal dies behauptet wird. Nach unseren Erfahrungen handelt es sich hierbei ausschließlich Kunden, deren Geldgesuch nicht entsprochen wurde und die eine Kreditablehnung erhalten haben. Auch Zinswucher ist nicht vorhanden, auch wenn gerade bei privaten Krediten die Konditionen mit den Investoren individuell verhandelbar sind. Daher kann es natürlich auch hin und wieder zu sehr teuren Finanzierungsprojekten kommen – dem stehen aber auch sehr viele günstige Kreditangebote gegenüber. Schließlich versuchen private Geldgeber für sich selbst immer einen möglichst großen Gewinn bei der Kreditvergabe zu erzielen.

Erfahrungen anderer Kunden mit Lendico

Wer trotzdem Zweifel an der Seriosität der Kreditplattform hat, sollte einmal einen Blick in unabhängige Foren, Onlineplattformen und in renommierte Fachzeitschriften werfen. Hier werden Kunden durchwegs positive Erfahrungen finden, was deutlich macht, dass die Kreditvergabe bei Lendico seriös und fern vom Betrug ist. Die Zeitschrift Focus Money hat in der Ausgabe Januar 2015 Lendico als besten deutschen Kreditmarktplatz gekürt.

Auch das Vergleichsportal Vergleich.org sieht Lendico an der Spitze der Peer-to-Peer-Netzwerke. Die Sicherheit der Daten wird regelmäßig vom TÜV Saarland überprüft und es liegt ein entsprechendes Zertifikat vor.[i] Diese positiven Bewertungen sind auch in den Erfahrungsberichten auf vielen weiteren Portalen in den Kommentaren der Bewertungsplattformen zu finden.

Tipps für die Veröffentlichung des Kreditprojekts

Damit der Kreditantrag zu einem Erfolg wird und genügend Geldgeber gewonnen werden, haben wir an dieser Stelle einige Tipps vorbereitet, damit die Vorstellung des Kreditprojekts auch zum Erfolg für den Kreditantrag wird.

1. In den Anleger hineinversetzen

Bei der Beschreibung des Kreditobjekts sollten potenzielle Kreditnehmer sich immer vor Augen halten, welche Informationen sie als Anleger gerne erhalten würden. In der Regel ist dies die Kreditwürdigkeit und eine Schilderung, wie wahrscheinlich es ist, dass das Geld tatsächlich auch wieder zurückgezahlt wird. Generell gilt, dass potenzielle Investoren von dem Projekt begeistert sein müssen – nur wenn ein Investor davon überzeugt ist, dass das Projekt von Erfolg gekrönt ist, wird er Geld in das Kreditprojekt investieren.

2. Bei den Tatsachen bleiben

Die Beschreibung des Projekts und die Daten müssen immer korrekt und ehrlich angegeben werden. Denn sollte sich im Nachhinein herausstellen, dass diese Daten falsch sind, so wird der Kreditnehmer von der Kreditplattform ausgeschlossen und wird in Zukunft noch mehr Schwierigkeiten haben, einen Kreditgeber zu finden.

3. Projekt so gut wie möglich beschreiben

Mit der Projektbeschreibung sollten Anleger so viele Informationen wie nur irgendwie möglich erhalten. Daher sollte die exakte Situation detailliert und genau beschrieben werden – auch deswegen, damit Anleger Vertrauen in das Projekt und den Kreditnehmer erhalten. Schließlich geht es darum, auf der Plattform fremde Menschen davon zu überzeugen, einem ebenfalls Fremden Geld zu verleihen.

4. Auf korrekte Rechtschreibung achten

Ebenfalls wichtig ist auch die Einhaltung der korrekten Rechtschreibung – Grammatikfehler, Zeichenfehler und Rechtschreibfehler machen auf den potenziellen Investor einen negativen Eindruck.

5. Kredithöhe dem Einkommen anpassen

Wer im Jahr 50.000 Euro Nettolohn hat, kann keinen Kredit in Höhe von 30.000 Euro beantragen. Daher muss der Kreditvertrag in einem vernünftigen Verhältnis zum Einkommen liegen. Denn nur so ist es auch möglich, diesen später wieder zurückzuzahlen. Eine Ratenhöhe, die nicht durch das monatliche Einkommen gedeckt ist, schadet schließlich auch dem Ruf des Kreditantragstellers – spätestens dann, dieser das Darlehen nicht mehr zurückzahlen kann.

6. Nur das leihen, was tatsächlich gebraucht wird

Grundsätzlich gilt hier wie bei jedem Kredit auch: nur so viel Geld aufnehmen, wie unbedingt benötigt wird. Zwar ist es verlockend, sich einfach ein paar Tausend Euro mehr für private Konsumzwecke zu leihen, dennoch ist dieses geliehene Geld nicht umsonst. Denn für jeden Cent müssen Zinsen gezahlt werden. Daher ist das Kreditvolumen auch im Hinblick der Kosten anzupassen.

 

[i] https://de.nachrichten.yahoo.com/lendico-erneut-testsieger-und-bester-kreditmarktplatz-deutschland-nach-000000808.html

 

error: Diese Seite ist kopiergeschützt!

Eine Seite wird durch Verwendung von Cookies schnell und erhöht das Surferlebnis. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen